Publisher Theme
Zeitbanneronline

Die Autoshow „Cars for Chris“ kehrt zum zweiten Mal zurück und fördert sicheres Fahren

Christy King von der Christopher King Foundation (links) mit Kathy Raymond von Drive Safe Hampton Road (rechts). (Mit freundlicher Genehmigung der Christopher King Foundation)


WILLIAMSBURG — Autos für ChrisEine lokale Autoshow, die sicheres Fahren und die Verwendung von Sicherheitsgurten für Jugendliche fördert, kehrt am Samstag, den 25. Juni von 9 bis 13 Uhr um zurück Williamsburg-Jamestown-Flughafen.

Das Logo der Christopher King Foundation. „Die Christopher King Foundation hat einen Sicherheitsgurt und eine rote Rose. Es ist wichtig, weil es eine Zeichnung ist, die Christopher gezeichnet hat und die ich in seinem Schlafzimmer gefunden habe“, sagte Christy King. „Sein Lieblings-Hoodie hängt immer noch an der Haustür mit der roten Rose und Schwarz und Weiß dahinter. Einer der Typen, die beim Logo halfen, sagte: „Ich finde, du solltest eine Rose darauf haben.“ Er hatte keine Ahnung, dass es Christophers Lieblingsblume und ein großes Symbol für ihn in seinem Leben war. (Mit freundlicher Genehmigung der Christopher King Foundation)


Die Autoshow ehrt die Erinnerung an Christopher King, einen Absolventen der Jamestown High School, der am 4. Juli 2020 bei einem Autounfall ums Leben kam. Die Familie King gründete die Stiftung, um das sichere Fahren für Teenager in der Region zu fördern.

Im vergangenen Jahr wurde die Motorshow erstmals am Wochenende des 4. Juli 2021 ins Leben gerufen. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit zwischen der Christopher King Foundation und organisiert Fahren Sie sicher auf den Straßen von Hampton.

„Letztes Jahr haben wir unsere erste Spendenaktion für Drive Safe Hampton Roads abgehalten, die das gesamte Geld an unsere örtlichen High Schools spendet Get It Together (GIT) Sicherheitsgurt-Kampagnesagte Christy King in einem Interview mit WYDaily. „Wir haben 9.000 US-Dollar für Drive Safe Hampton Roads gesammelt und daraus wollten sie mit der Christopher King Foundation zusammenarbeiten, und es war unglaublich. Ich war sehr berührt.

Diese Veranstaltung ist kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich, und es werden viele der besten Autoclubs der Region vertreten sein. Es wird Sicherheitsdemonstrationen, lokale Imbisswagen, eine 50/50-Verlosung und Flugzeuge geben.

Klassische Autos, die auf der letztjährigen Cars for Chris Motor Show gezeigt wurden. (Mit freundlicher Genehmigung der Christopher King Foundation)


Die Christopher King Foundation hat Autoenthusiasten und Zuschauer eingeladen, an der Veranstaltung an diesem Wochenende teilzunehmen. Der Autoshow-Wettbewerb findet in einer offenen Klasse statt, in der jeder fahren und um die Trophäen kämpfen kann. Die Registrierung eines Fahrzeugs für den Wettbewerb ist kostenpflichtig. Zuschauer haben freien Eintritt.

Wer am Wettkampf interessiert ist, Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular ein Fahrzeug. Alle Einnahmen werden an die Drive Safe Hampton Roads – Christopher King Foundation gespendet.

„Wir werden eine Volksabstimmung machen und ein paar andere, die beurteilt werden“, sagte Christy King. „Wir haben auch die Polizei von James City County im Kommen. Sie waren eine große Hilfe. Officer Bowman, der weg ist, aber er hat mir letztes Jahr geholfen, mich bei Drive Safe anzumelden. Officer Frantz kommt mit einem großen Monstertruck und Fahren Sie smart Virginia angekommen. Jeder bekommt Unterrichtsmaterial.

Christy King sagt, dass das Hauptziel der Veranstaltung letztendlich darin besteht, sicheres Fahren zu fördern und weiterhin dabei zu helfen, Jugendliche über Themen wie Sicherheitsgurtsicherheit und blindes und betrunkenes Fahren aufzuklären. Dies ist das zweite Jahr, in dem die Veranstaltung abgehalten wird, und es ist geplant, sie in den kommenden Jahren fortzusetzen.

Im Jahr 2021 wurde Christy für ihre Bemühungen ausgezeichnet, junge Menschen über sicheres Fahren aufzuklären, als sie den gewann John T. Hanna Award für Insassenschutz.

Laut der Drive Safe Hampton Road-Website haben Concerned Citizens Advocating Traffic Safety (CCATS) die John T. Hanna Awards 1991 ins Leben gerufen. Benannt nach Virginias „Vater der Verkehrssicherheit“, ehren die Auszeichnungen diejenigen, die Hannas unermüdlichen Einsatz und ihr Engagement für die Verbesserung haben Verkehrssicherheit. auf den Highways von Virginia.

Weitere Informationen zu Drive Safe Hampton Roads finden Sie auf der Website der Organisation. offizielle Seite.

Motorshow-Updates finden Sie unter Facebook-Seite der Christopher-King-Stiftung.

(Mit freundlicher Genehmigung der Christopher King Foundation)


Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.