Publisher Theme
Zeitbanneronline

Ehemalige Sportler finden ihre Leidenschaft für Modedesign in Las Vegas

LAS VEGAS, Nevada (FOX5) – Zwei ehemalige Athleten starten hier in Las Vegas ein boomendes Modegeschäft.

Randall Cunningham und Ray Milner kombinierten ihre sportlichen und kreativen Hintergründe und gründeten ihre eigene Marke Las Vegas Apparel. Cunningham und Milner bauten ihr Modestudio von Grund auf auf und stylten Einheimische und Profisportler auf der ganzen Welt.

Bei Las Vegas Apparel geht es um mehr als schöne, hochwertige Kleidung. Für Cunningham und Milner ist es ihnen wichtig, der Modegemeinschaft etwas zurückzugeben, indem sie E-KURSE und Nähkurse anbieten, um Kreativen dabei zu helfen, mehr über das Unternehmen zu erfahren.

Cunningham, die Hochspringerin an der USC war, sagte, ihr Vater Randall Cunningham Sr., ihre Mutter und ihre Schwestern hätten ihre Modekarriere beeinflusst. Ihre Schwester Vashti Cunningham, eine zweifache Olympiateilnehmerin, modelt ebenfalls für Las Vegas Apparel und arbeitet mit ihrem Bruder an Modeideen zusammen.

Sie können viele professionelle Athleten finden, die Cunninghams Marke PRCZN tragen, einschließlich Adoree Jackson und JR Reed, für die er persönlich entworfen hat.

Milner begann sein Geschäft mit einer Ladenfront am Town Square, wo er seine Kleidung von Milk Money Limited verkaufte.

Jetzt haben Milner und Cunningham ein wunderschönes Studio im Südwesten von Las Vegas, wo sie Kunden willkommen heißen, um Termine für ihre Designvision zu vereinbaren. Milner und Cunningham haben große Träume für ihr Geschäft. Sie arbeiten an der Eröffnung einer großen Fabrik für Las Vegas Apparel und beschäftigen Einheimische hier im Valley.

Milner sagte, es sei ein „Segen“, Teil der Cunningham-Familie zu sein und mit solch kreativen Denkern zusammenzuarbeiten.

Für Milner ist es seine Freude, wenn Kunden sehen, wie ihre Designvision zum Leben erweckt wird.

„Wenn sie gut aussehen und sich in unserer Kleidung wohlfühlen, bringt mir das Dankbarkeit.“ sagte Milner.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.