Publisher Theme
Zeitbanneronline

Geschäft der Woche: Wausau River District

Wausau Fahrer und Bewertung

Anmerkung der Redaktion: Geschäft der Woche ist ein gesponsertes Feature, das die Geschichten von in lokalem Besitz befindlichen und betriebenen Unternehmen in der Wausau-Region erzählt, die Produkte und Dienstleistungen hervorhebt, die sie anbieten, und wie sie zum einzigartigen Flair der Metropolregion beitragen. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen bewerben können, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.

Die in dieser Woche vorgestellte Organisation ist Wausau River District, ein akkreditiertes Main Street-Programm, das darauf abzielt, die wirtschaftliche Vitalität und den historischen Erhalt der Innenstadt von Wausau zum Nutzen der gesamten Gemeinde zu fördern und zu erleichtern. Diese Organisation wurde 2002 als Main Street Wausau gegründet und hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, um den Bedürfnissen der Innenstadt sowie der Partner und Interessengruppen der Stadt gerecht zu werden. Ob es darum geht, Mitarbeiter mit Wausau Area Events zu teilen oder ein von der Main Street akkreditiertes Programm zu werden, der Wausau River District passt sich weiterhin mit neuen Ideen und Programmen an, die die lokale Wirtschaft und das Erlebnis der Innenstadt für Einwohner und Besucher verbessern. 2019 erhielt die Organisation den Great American Main Street Award von Main Street America und einen Small Business of the Year Award von der Greater Wausau Chamber of Commerce. Sie haben in 20 Jahren auch 23 Wisconsin Main Street Awards gewonnen, zuletzt für ihre beliebte Veranstaltungsreihe Dining on the Street, die Menschen in Restaurants in der Innenstadt bringt, einige in Verbindung mit Concerts on the Square. Blake Opal-Wahoske leitet als Executive Director die Organisation mit Hilfe der stellvertretenden Direktorin Alyson Leahy. Vorstandsvorsitzender Joseph Mella ist auch eine führende Kraft in der Organisation, die immens zum Erfolg der blühenden Innenstadt von Wausau beigetragen hat. Hier spricht Blake über die Organisation, die Menschen, denen sie dienen, die von ihnen geplanten Veranstaltungen und wie man mehr darüber erfahren kann, wenn die Sommerveranstaltungssaison jetzt voll im Gange ist.


Warum sind der River District und die Innenstadt so zentral für eine starke Gemeinschaft?

Das Herz einer Stadt ist die Innenstadt! Ein gesunder Innenstadtkorridor erzeugt einen Welleneffekt in der gesamten Gemeinde. „Downtown ist wichtig, weil es das Herz und die Seele jeder Gemeinde ist. Wenn Sie keine gesunde Innenstadt haben, haben Sie keine gesunde Stadt. Ed McMahon, Vorstandsvorsitzender des National Main Street Center.

Wo liegen die Grenzen des Wausau River District?

Der Wisconsin River verbindet den Bezirk.

  • River West, Elm Street im Norden, 3rd Avenue im Westen und Stewart Avenue im Süden.
  • Downtown, Grant Street im Norden, 6th Street im Osten und Washington Street im Süden.

Auf welche Bereiche der Gemeinschaft konzentriert sich die Organisation?

Als Main Street-Programm sind wir oft an der Schnittstelle zwischen Einwohnern, Besuchern, Kleinunternehmern, Kommunalverwaltungen, gemeinnützigen Organisationen und Unternehmenssponsoren. Zu unseren Interventionsbereichen gehören:

  • Placemaking – Schaffung und Verbesserung eines unvergesslichen Ortsgefühls durch Interessenvertretung, Projekte und Programme im River District.
  • Geschäftsentwicklung – Unternimmt Bindungs-, Rekrutierungs-, Einzelhandels- und Marketingbemühungen im River District.
  • Wohnbebauung – Interessenvertretung für Wohnbebauung in Geh- oder Fahrradentfernung zum River District.

Erzählen Sie uns von der Partnerschaft Ihrer Organisation mit Wausau Events. Arbeiten Sie häufig zusammen?

WRD und Wausau Events teilten sich zeitweise einen Geschäftsführer, die Organisationen trennten sich 2006, um eine Organisation zu gründen, deren einziger Fokus auf der Innenstadt lag. Wausau Events organisiert noch immer ein gemeinsames Büro und organisiert größere Veranstaltungen und Programme außerhalb der unmittelbaren Innenstadt, während sich WRD ausschließlich auf die Innenstadt von Wausau konzentriert. Es gibt einige Überschneidungen, aber wir arbeiten gerne zusammen, wenn dies möglich ist! Die Region Wausau hat das Glück, mehrere Organisationen zu haben, die das ganze Jahr über Gemeinschaftsveranstaltungen anbieten.

Wie sieht es mit der Beziehung zwischen Ihrer Organisation und lokalen Unternehmen aus? Wie arbeiten Sie zusammen, um den Erfolg aller sicherzustellen?

WRD ist eine Basisorganisation, die bezahlte Mitarbeiter, von Freiwilligen geführte Komitees, Geschäftsinhaber und Vorstandsmitglieder umfasst – Feedback aus all diesen Bereichen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Wir veranstalten regelmäßig Gesprächsrunden und Unternehmensschulungen und verbinden kleine Unternehmen mit lokalen Finanzierungsquellen und anderen Ressourcen. Außerdem veranstalten wir jedes Jahr drei charakteristische Einzelhandelsveranstaltungen und eine Reihe von Catering-Veranstaltungen. Eine lebendige Innenstadt boomt wirtschaftlich.

Erzählen Sie uns von den Veranstaltungen, die Sie für dieses Jahr geplant haben und was Sie am meisten begeistert. Was sollen die Menschen erleben?

Unser Programm für 2022 ist eine aufregende Mischung aus klassischen Favoriten und neuen Events. Dining on the Street ist zurück mit einer überarbeiteten Ausgabe von Summer Saturday Nights mit kleineren Musikdarbietungen mit lokalen Einflüssen. Die Downtown Employee Appreciation Week und der 715 Day nähern sich im Juli, und der Exhibitor’s Art and Wine Walk endet im Sommer. Das Feiertagswochenende der offenen Tür läutet die Weihnachtseinkaufssaison im November ein, also machen Sie einen Spaziergang durch unsere Einzelhandelsgeschäfte. Schließlich werden wir den Small Business Saturday erneut hervorheben, indem wir Fotos mit dem Weihnachtsmann zurückbringen und ein Ale Trail-Event hinzufügen.

Wo sehen Sie das Wausauer Flussgebiet in 5 Jahren?

Wir hoffen, in den nächsten fünf Jahren mehr Wohnungen in der Innenstadt zu sehen, um Tag und Nacht eine florierende Wirtschaft zu fördern.

Was wurde in den letzten 20 Jahren im Wausau River District erreicht?

In den letzten 20 Jahren hat das Wausau River District gesehen:

  • 158 Nettoneugründungen
  • 1.114 neue Netto-Jobs
  • 100,3 Millionen US-Dollar an privaten Investitionen
  • 31,2 Millionen US-Dollar an öffentlichen Investitionen
  • Der Anbau von 34 Wohneinheiten
  • 308 Gebäudeeinheiten saniert

Der Downtown Corridor hat derzeit eine Gewerbeleerstandsquote von 3 %, was bedeutet, dass Geschäftsinhaber die Innenstadt von Wausau weiterhin als einen großartigen Ort für Geschäfte ansehen.

Verbinden Sie sich mit dem Wausau River District

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.