Publisher Theme
Zeitbanneronline

Oregons ältestes Unternehmen in Schwarzbesitz tritt in das National Historic Register ein

PORTLAND-Erz. (KPTV) – Ein Unternehmen im Nordosten von Portland wurde in das US National Register of Historic Places aufgenommen. Dean’s Beauty Salon and Barber Shop in 213 NE Hancock ist das älteste Unternehmen im Besitz von Schwarzen im Bundesstaat Oregon.

Die ehemalige Staatssenatorin Margaret Carter und Kim Moreland von den Oregon Black Pioneers lieferten die Recherchen für diese historische Bezeichnung. Sie sagen, Dean’s sei ein Anker der wirtschaftlichen Entwicklung in der Gemeinde gewesen.

Benjamin und Mary Rose Dean gründeten das Geschäft im Jahr 1956. Seitdem sind viele Unternehmen in der NE Hancock Street weggezogen, aber Dean’s hat der Nachbarschaft kontinuierlich Arbeitsplätze und ein Gemeinschaftsgefühl beschert.

Heute wird das Unternehmen von Kimberly Brown geführt. Sie ist die Enkelin des Paares, das den Dean Beauty Salon und Hair Salon eröffnete. Sie hofft, den Laden so lange wie möglich geöffnet zu halten, da er als Ort dient, an dem sich Community-Mitglieder vernetzen und Ressourcen und Tipps austauschen können.

Brown hält Fotos von Menschen, die das Unternehmen im Laufe der Jahre unterstützt haben, an der Ladenwand. Einige sind berühmt geworden. AC Green, der Basketball für die Beavers und die Los Angeles Lakers spielte, ist derjenige, der in der Nachbarschaft aufgewachsen ist und sich bei Dean’s die Haare schneiden ließ.

Xfinity veranstaltet am Samstag, den 23. Juli eine Blockparty vor dem Geschäft für alle Kunden, die Dean’s Beauty Salon and Barber Shop seit fast 70 Jahren profitabel halten.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.