Publisher Theme
Zeitbanneronline

Reiseberater lässt Pläne fallen, Together zu verklagen: Travel Weekly

Mike O’Malley, der Eigentümer des Reisebüros, der vorhatte, die Ensemble Travel Group wegen nicht erhaltener Dividenden zu verklagen, zog sich von diesen Plänen zurück, nachdem er keine anderen Agenturinhaber gefunden hatte, die sich seiner Klage anschließen würden.

O’Malley, ein Partner der Diplomat Travel Agency in Chicago, sagte, er schulde etwa 2.100 US-Dollar und die Zahlung sei durch die geplante und dann abgeschlossene Übernahme von Ensemble durch die Navigatr Group blockiert worden.

O’Malley wurde letzte Woche per E-Mail darüber informiert, dass seine Ensemble-Mitgliedschaft beendet ist und dass sein Zugang zu Programmen und Diensten mit Wirkung zum 30. Er sagte, er sei von der Benachrichtigung überrascht, zumal die Mitgliedschaft im Ensemble unter Navigatr wie eine Bedingung für den Erhalt von Dividenden zu sein schien. Er erkundigte sich nach den nächsten Schritten.

Together lehnte eine Stellungnahme ab.

O’Malley sagte, er plane, Mitglied von MAST Travel Network zu werden, dem Agenturkonsortium mit Hauptsitz in Oakbrook Terrace, Illinois.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.