Publisher Theme
Zeitbanneronline

Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19: Myanmar – Kiwi.com

Dieser Artikel wurde am 24. Juni 2022 geschrieben und enthält genaue Informationen. Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, sich vor der Buchung einer Reise über die aktuellen Reiseanforderungen zu informieren, da die geltenden Vorschriften ständig aktualisiert werden.

Kann ich nach Burma einreisen?

Seit dem 17. April 2022 hat Myanmar seine Grenzen wieder geöffnet und Sie können in das Land einreisen. Aufgrund der anhaltenden Verbreitung von COVID-19 gelten jedoch weiterhin einige Einschränkungen.

Bitte beachten Sie, dass alle ausländischen Ankünfte ah ausfüllen müssenFormular Gesundheitserklärung nach Myanmar einreisen dürfen.

Kann ich nach Myanmar einreisen, wenn ich geimpft bin?

Die Shwedagon-Pagode in Yangon — Shutterstock

Sie können nach Myanmar einreisen, wenn Sie geimpft sind; Tatsächlich dürfen nur vollständig geimpfte Reisende in das Land einreisen. Sie gelten als vollständig geimpft, wenn Sie die letzte Dosis Ihres vollständigen Impfzyklus mindestens 14 Tage vor Ihrer Ankunft in Myanmar erhalten haben.

Ab April 2022 sind die folgenden Impfstoffe in Myanmar zugelassen:

  • Pfizer
  • Astra Zeneca
  • Sputnik-Licht
  • Covaxin
  • Sinopharm
  • CoronaVac

Reisedokumente, wenn ich geimpft bin

  • Eine Bescheinigung über Ihren Impfstatus

Kann ich nach Myanmar einreisen, wenn ich nicht geimpft bin?

Ungeimpfte Reisende dürfen derzeit nicht nach Myanmar einreisen.

Kann ich Myanmar verlassen?

Geimpfte und ungeimpfte Reisende können Myanmar verlassen.

Reisedokumente, wenn ich geimpft bin

  • Ein Dokument, das den Impfstatus bestätigt

Informieren Sie sich bitte auch vorab über die Testanforderungen in Ihrem Zielland.

Reisedokumente, wenn ich nicht geimpft bin

  • Eine Genesungsbescheinigung von COVID-19 (nicht mehr als 180 Tage vor dem Tag des Grenzübertritts eines bestimmten Landes)
  • Ein negatives COVID-19-Testergebnis (Zeitrahmen und Art des betroffenen Tests können variieren, bitte überprüfen Sie die Anforderungen des Ziellandes)

Aktuelle Situation von COVID-19 in Myanmar

Am 17. April 2022 öffnete Myanmar erstmals seit Beginn der Pandemie wieder seine Grenzen. Die COVID-19-Situation ist jetzt relativ stabil.

Häufig gestellte Fragen

Eine Frau mit OP-Maske saß in einer kleinen Flughafenlounge – ShutterstockSeien Sie bereit für Myanmar – Shutterstock

Ist es sicher, jetzt nach Myanmar zu reisen?

Es ist jetzt sicher, nach Myanmar zu reisen, vorausgesetzt, Sie halten sich an die folgenden lokalen COVID-19-Bestimmungen:

  • Das Tragen einer Maske ist obligatorisch
  • Es wird erwartet, dass soziale Distanz eingehalten wird
  • Die meisten Restaurants und anderen Veranstaltungsorte sind teilweise in Betrieb, da sie sich noch im Prozess der Wiedereröffnung befinden

Ist Naypyidaw jetzt für Reisen geöffnet?

Die Hauptstadt von Myanmar ist jetzt für Touristen geöffnet. Bitte beachten Sie, dass die geltenden Beschränkungen die gleichen sind wie im Rest des Landes.

Sollte ich mich selbst unter Quarantäne stellen, wenn ich nach Myanmar reise?

Alle ausländischen Reisenden müssen bei ihrer Ankunft in Myanmar Folgendes tun:

  • Unterziehen Sie sich einer siebentägigen Phase der Selbstisolation
  • Führen Sie während dieser Zeit der Selbstisolation zwei PCR-Tests durch

Beachten Sie, dass Sie mit einem Geschäftsvisum:

  • Machen Sie bei der Ankunft einen COVID-19-Test
  • sich selbst isolieren
  • Beenden Sie die Selbstisolation sofort, sobald Ihr Testergebnis negativ ist (was normalerweise etwa 24 Stunden dauert).

Wie erhalte ich einen Gesundheitspass für Reisen nach Myanmar?

Sie können ein von Ihrem eigenen Land ausgestelltes digitales Zertifikat als Gesundheitspass in Myanmar verwenden. Es wird jedoch dringend empfohlen, auch Papierkopien mitzubringen.

Nützliche Links:

Besuchen Sie unser Abschnitt Reisebeschränkungen auf Kiwi.com Stories lesen weitere Artikel zu Reisebeschränkungen

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.