Publisher Theme
Zeitbanneronline

Spin Master Entertainment kündigt die Kinderserie „Vida the Vet“ an

Spin Master Entertainment, die Produktionsfirma hinter den Kinderserien „Paw Patrol“ und „Bakugan“, hat einen neuen Charakter zu feiern.

Vielfalt erfuhr exklusiv von der Veröffentlichung von „Vida the Vet“, in dem es um ein Mädchen im Teenageralter geht, das sich um eine Gemeinschaft von Tieren kümmert. Die Zeichentrickserie wird im Herbst 2023 auf BBCs CBeebies und BBC iPlayer in Großbritannien sowie auf Corus Entertainments Treehouse und StackTV in Kanada uraufgeführt. Weitere internationale Sendepartner, darunter ein Distributor in den Vereinigten Staaten, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Vida, die 10 Jahre alt ist, verbringt ihre Tage damit, sich um die Waldtiere zu kümmern, die außerhalb ihres Hauses leben, von einem Fuchs mit einer verstauchten Pfote über eine Schildkröte mit einem juckenden Zeh bis hin zu einem Tiger mit einem schmerzenden Zahn.

„Wir begannen damit, Vorschulkindern die Idee der Erziehung zu vermitteln“, sagt Dodge. „Wie sieht Wellness aus, gut für sich und andere sorgen können – und gleichzeitig dem kleinen Kind die Angst vor dem eigenen Arzt oder Arztbesuch nehmen? Zahnarzt.“

„Einige der Shows, die wir in der Vergangenheit gemacht haben, waren computergenerierte High-End-Erkundungen, aber mit ‚Vida‘ wollten wir, dass es klassisch wird“, fügt sie hinzu. „Um den Wald und all die Tiere zu präsentieren, wollten wir eine schöne Farbpalette und eine anschauliche 2D-Animation.“

Zusammenarbeit zwischen dem Schöpfer Dustin Ferrer („Esme & Roy“, „Peg & Cat“), der Showrunnerin Jennifer Oxley („Wonder Pets!“, „Peg & Cat“) und dem Animationsstudio Jam Filled Entertainment für visuell beruhigende: sanfte Blau-, Grün- und Purpur für Außenhintergründe; fließendes orangefarbenes Haar und Kulleraugen für Vida.

Spin Master ist im Kern ein Spielzeugunternehmen: Sein Unterhaltungszweig wurde 2008 gegründet, während das größere Unternehmen 1984 gegründet wurde. Aber „Vida the Vet“, wie zuvor „Paw Patrol“, schreitet mit voller Kraft voran ohne ein vorheriges Spielzeug. Linie.

„Spin Master besteht aus drei kreativen Zentren: Unterhaltung, Spielzeug und digitale Spiele“, sagt Jennifer Dodge, President of Entertainment des Unternehmens. „Die Rolle der Unterhaltung besteht darin, Inhalte zu erstellen, die ein Katalysator für die beiden anderen Kreativzentren sein können. „Vida“ wird schließlich eine schöne Auswahl an Spielzeug haben. Aber vor allem geht es darum, eine Geschichte aufzubauen, einen Charakter zu bauen, eine Welt zu erschaffen.

Dodge sagt, dass die Entwicklung von Ideen innerhalb der Unterhaltungsabteilung und die spätere Beratung mit Kollegen, die an Spielzeug und Spielen arbeiten, es Spin Master ermöglichen, Dinge auf die Leinwand zu bringen, die einer späteren Kommerzialisierung förderlich sind.

„Paw Patrol ist das beste Beispiel dafür. Wir konnten Elemente einbringen, die Sinn machten – und Dinge weglassen, die nicht sinnvoll waren“, sagt Dodge. „Der Bereich erhält den Anruf, um den Welpen ihre Anweisungen zu geben, diesen Ersthelfer-Moment Unsere Spielzeuggruppe sagte: „Wir können einen Turm mit Rutsche bauen, damit die Welpen in ihre Fahrzeuge springen können, und so könnten wir die Fahrzeuge drehen. [when toys are made].’“

„Aber es gibt sicherlich Zeiten, in denen es eine Anfrage von einer anderen Gruppe innerhalb des Unternehmens gibt, und wenn es für diese Immobilie einfach keinen Sinn macht, dann finden wir eine andere Lösung“, fährt sie fort. „Wir sind sehr beschützend. Alles, was in jeder Show passiert, hat einen Storytelling-Zweck.

„Vida the Vet“ wird von Dodge, Oxley, Laura Clunie, Toni Stevens und Ronnen Harary, Mitbegründer von Spin Master, als Executive Producer produziert. Staffel 1 wird aus 52 11-minütigen Episoden bestehen, und die „Vida the Vet“-Spielzeuge werden 2024 debütieren.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.