Publisher Theme
Zeitbanneronline

Ultimative Musical-Hits – Billboard

Wo fängst du an, wenn du eine Reise planst? Nun, wenn Sie ein Musikfan sind, können Sie Ihren Urlaub rund um die Musikgeschichte planen Werbetafel hat 13 Sehenswürdigkeiten gesammelt, die auf der Reise-Bucket-List eines jeden Musikfans stehen sollten.

Elf der Hotspots befinden sich in den USA, während einige – Abbey Road und Strawberry Field – sich speziell an Beatles-Fans richten, die Großbritannien besuchen. Für Abbey Road können Fans ein Foto auf dem berühmten Londoner Fußgängerüberweg machen, wo die Band 1969 ihr Albumcover gedreht hat, oder sogar das Studio besuchen, in dem die LP aufgenommen wurde. Strawberry Field liegt in Liverpool, der Heimatstadt der Band – mehr als zwei Zugstunden von London entfernt – und war ein Kinderheim der Heilsarmee, das 1967 den Song „Strawberry Fields Forever“ inspirierte.

Wenn Sie zurück in den USA sind und nach Süden wollen, können Sie Pigeon Forge, Tennessee, besuchen, um den Vergnügungspark Dolly Parton mit Dollywood-Motiven zu besuchen, oder Elvis Presley-Fans können eine doppelte Dosis The King in Memphis, Tennessee, genießen. .: in seiner Graceland- oder Sun Studio-Villa, wo er seinen allerersten Song aufnahm. Vergessen Sie außerdem nicht, der Country-Musik in Nashville im Grand Ole Opry zu huldigen. Außerhalb von Tennessee gibt es in New Orleans die berühmte Preservation Hall, Heimat der Preservation Hall Jazz Band.

Anderswo in Amerika gibt es Princes geliebten Paisley Park in Chanhassen, Minnesota; das Motown-Museum in Detroit; das berühmte Apollo Theater in Harlem, NY; das malerische Red Rocks Amphitheatre in Morrison, Colorado; die Rock & Roll Hall of Fame in Cleveland; oder das Bethel Woods Center for the Arts in Bethel, NY, wo 1969 das Woodstock Music Festival stattfand.

Nachfolgend finden Sie Fotos all dieser wichtigen Orte der Musikgeschichte.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.